Logo fitfortrade - fit ist das neue Grips!

Finale, olé!

Es ist endlich wieder soweit:

Die Halle wird beben, die Emotionen werden hochkochen und die Spannung hält bis zur letzten Minute an: Das und viel mehr verspricht das Finale von Grips&Co 2022! Der Finaltag im Kölner E-Werk ist aus Sicht der Kandidaten der Gipfel eines langen Weges, der seinen Anfang in den eigenen Unternehmen genommen hat. Tapfer haben sie sich durch Tests und Vorentscheidungen gekämpft, bis sie es ins Finale schafften. Was für eine Leistung! Unterstützt werden sie von Kollegen aus dem ganzen Bundesgebiet, die vor Ort die Daumen drücken und lautstark ihre Unterstützung bekunden. Das große Finale ist somit nicht nur ein großes Fest, sondern zeigt auch, was in den jungen Talenten des Lebensmittelhandels an Wissen und Potenzial steckt. Wir freuen uns darauf!

 

Wieder mit Rahmenprogramm

Endlich wieder! Location, Rahmenprogramm und Marktplatz sind 2022 wieder feste Bestandteile des Konzepts rund um das Finale unseres Qualifizierungsprogrammes. Den Kern der Veranstaltung bilden dabei wie immer das Halbfinale, bei dem sich die besten 15 Nachwuchskräfte des LEH für den Showdown qualifizieren – und natürlich das Grips&Co-Finale selbst. Doch bevor es soweit ist, gilt es noch zu büffeln und jede Menge Fragen zu beantworten. Eine perfekte Lerngrundlage bieten die Grips&Co-Magazine, die Grips&Co-Markentrainer und die fitfortrade-App.

Wir wünschen allen Nachwuchskräften, die sich der Challenge stellen, viel Erfolg.

Lasset die Spiele beginnen!

Hier findet ihr das Programm des Grips&Co-Finaltags!

Donnerstag, 29. September 2022

             

12:00 Uhr         Grips&Co-Halbfinale und RUNDSCHAU-Ausbildertag

19:00 Uhr         Get together der Kandidaten und Ausbilder des RUNDSCHAU-Ausbildertags

             

Freitag, 30. September 2022

             

09:00 Uhr         Einlass E-Werk, Köln, Marktplatz, Quizrallye

10:00 Uhr         Vortragsreihe Next generation@trade,

12:00 Uhr         Marktplatz, Quizrallye

14:00 Uhr         Grips&Co-Finale

17:30 Uhr         Preisverleihung Quizrallye

18:00 Uhr         Ende der Veranstaltung

Wir haben eine Siegerin!

Herzlichen Glückwunsch liebe Rebecca Daniels!

Wir haben eine Siegerin! Am 21. September sind 20 Elitekandidaten im Grips&Co-Finale im Kölner E-Werk gegeneinander angetreten. Doch am Ende konnte es nur eine beste Nachwuchskraft im Handel geben. In fünf spannenden Spielrunden hat sich eine durchgesetzt: Rebecca Daniels von Rewe.

Grips&Co-Finale Siegerin

Rebecca Daniels von der Rewe Group ist Deutschlands beste Nachwuchskraft im Handel 2021. Ihre Siegesgewissheit als auch die langjährige Erfahrung im LEH haben ihr geholfen, so sagte sie vor Beginn des Wettbewerbs: „Ich werde Deutschlands beste Nachwuchskraft im Handel 2021, weil der Einzelhandel mit Warenverkauf und Warenpräsentation, sowie der Verkaufsberatung bereits ein wichtiger Bestandteil meiner Kindheit war. Meine Mutter führte ein Geschäft mit asiatischen Lebensmitteln und meine Tante einen beliebten Dorfladen.“

Große Pläne für die Zukunft

Die 26-jährige Gewinnerin weiß, was sie will: „Ich möchte einen eigenen Lebensmitteleinzelhandel führen, wie zuvor meine Mutter und meine Tante. Eine Einkaufsatmosphäre schaffen, bei der sich sowohl Kunden als auch Mitarbeiter wohlfühlen und der Einkauf ein entschleunigendes Erlebnis wird, in einer immer schnelllebigeren Welt.“

Und was macht Rebecca Daniels in ihrer Freizeit? Hier widmet sie sich ihrem Hund, ihrem großen Garten, mitsamt eigenen Hühnern.

 

 

 

 

 

Save the Date

 Grips&Co 2022

Halbfinale: Do, 29.09.2022

Finale: Fr, 30.09.2022

Ort: E-Werk, Köln

 

Die Platzierungen der Top 8

  • 1. Rebecca Daniels (Rewe)
  • 2. Annika Philipp (Edeka)
  • 3. Samuel Weber (Edeka)
  • 4. Antonia Wintzer (Netto)
  • 5. Laura Mielich (Kaufland)
  • 6. Celina Binder (Edeka)
  • 6. Gian La Placa (Kaufland)
  • 6. Anna Seeger (Netto)

Die Top 20 Elitekandidaten