Das Qualifizierungsprogramm
für Nachwuchskräfte im Handel

Der Gewinner 2019

Das diesjährige Grips&Co-Finale hat der 26-jährige Marian Kunz von Edeka für sich entschieden. Als Deutschlands beste Nachwuchskraft für den Handel behauptete er sich in fünf Spielrunden gegen 14 weitere Finalisten. Im Halbfinale am Vortag setzte er sich bereits gegen insgesamt 49 Kandidaten durch.

Unsere Finalisten 2019

 

 

Finale, olé!

Bunt, inspirierend, zukunftsweisend. 700 Nachwuchstalente aus allen Handelsorganisationen haben sich bei jeder Menge Wissensaustausch und Spaß im Kölner E-Werk versammelt, um ihre Kandidaten auf dem Weg zu „Deutschlands bester Nachwuchskraft im Handel“ anzufeuern. Nach begeistertem Feedback aus Handel und Industrie wurde das große Grips&Co-Finale auch in 2019 wieder zum Event mit umfangreichem Rahmenprogramm.

Am 22.Oktober 2019 veranstaltete die RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel einen Tag, der den Nachwuchs im Handel und die Markenartikler zusammengebracht hat, mit hochkarätigen Vorträgen, Marktplatz, Networking-Area, Quizrallye, jeder Menge Abwechslung und spannenden Einsichten!

Programm

ab 9:00 UhrEinlass und Eröffnung des Marktplatzes, Networking Area, Quizrallye
10:00 – 12:00 UhrVorträge zum Thema Motivation – Was treibt dich an? Wie kannst du dich einbringen?
Titus Dittmann, Key Note
Moderator: Stefan Gödde
14:00 – 16:00 UhrGrips&Co-Finale 2019
Wer wird Deutschlands beste Nachwuchskraft im Handel 2019?
17:30 UhrSiegerehrung Quiz-Rallye
18:00 UhrEnde 



Die Platzierungen der Top 15

  • 1. Marian Kunz (Edeka)
  • 2. Leonard Friml (Netto)
  • 3. Dominic Meyer (Tegut)
  • 4. Lena Ehrengruber (Kaufland)
  • 5. Erik Ficht (Edeka)
  • 6. Chris Göritz (Netto)
  • 7. Marc Gietzen (Lidl)
  • 8. Marcel Woutskowsky (Netto)
  • 9. Kai-Lennart Buschmann (Kaufland)
  • 10. Marie Klukas (Edeka)
  • 11. Hendric Spieshöfer (Edeka) 
  • 12. Maximilian Westfeld (Tegut)
  • 13. Felicitas Cebulla (Lidl)
  • 13. Tjara Jürgens (Edeka) 
  • 15. Alina Yasmin Zehnpfennig (Handelshof)