Sie befinden sich hier:

Grips&Co – das Qualifizierungsprogramm für Nachwuchskräfte im Handel

Grips&Co ist der größte unternehmensübergreifende Nachwuchswettbewerb in Deutschland. 1981 hat das Fachmagazin RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel den Preis ins Leben gerufen. Seitdem haben mehr als 500.000 junge Menschen daran teilgenommen und um den Titel Deutschlands Beste Nachwuchskraft im Lebensmittelhandel gekämpft.

Mit Unterstützung der führenden Handelsunternehmen und Markenartikelherstellern fördert und fordert die RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel damit ehrgeizige und motivierte Nachwuchskräfte aus dem Lebensmittelhandel. Grips&Co zeigt Chancen auf, macht Lust auf Leistung und motiviert zu Bestleistungen. egal in welchem Ausbildungsweg.

 

DIE AUSZEICHNUNG

Der Grips&Co-Gewinner wird mit dem Titel Deutschlands beste Nachwuchskraft im Handel belohnt, der in der gesamten Branche als anerkannte Referenz gilt. Außerdem zeichnet die RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel seinen Ausbildungsbetrieb für die Leistungen in der Aus- und Weiterbildung aus. Seit 2012 ist der Grips&Co-Gewinner auch QS-live Qualitätsbotschafter. Er erhält umfassende Schulungen und wird zum Experten in Sachen Qualitätssicherung von Fleisch und Obst & Gemüse ausgebildet.

 

DER WETTBEWERB

Der Wettbewerb selbst gliedert sich in drei wesentliche Teile:

 

Die Qualifizierungsstufen

Der Nachwuchswettbewerb startet mit den drei Grips&Co-Magazinen, die jeweils im März, April und Mai der RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel beiliegen und direkt versandt werden. Diese enthalten Wissenstests, die die RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel in Kooperation mit der Bundesfachschule des Lebensmittelhandels veröffentlicht. Auszubildende und Nachwuchskräfte, die hier ihr Wissen fachkundig und souverän unter Beweis stellen und sich zudem im Unternehmen durch verkäuferisches Talent auszeichnen, haben die Chance, sich für die Vorrunde zu qualifizieren. Das Grips&Co-Team unterstützt zusätzlich mit langjährigem Know-how und einem umfassenden, einzigartigen Fragenschatz bei der Umsetzung unternehmensinterner Qualifizierungsstufen.

 

Die schriftliche Runde

Die 100 besten Kandidaten aus den Qualifizierungsstufen werden zur schriftlichen Runde zugelassen.

 

Das Grips&Co-Finale

Während der Vorrunde wird ermittelt, welche zehn der insgesamt 50 Kandidaten den Sprung in die große Finalshow am kommenden Tag schaffen. Dort treten die Top 15 gegeneinander an und stellen vor großem Publikum und einer fachkundigen Jury ihr Wissen in Waren- und Verkaufskunde sowie Betriebswirtschaftslehre unter Beweis. Die Finalshow wird jährlich von bekannten Moderatoren begleitet – wie Max Schautzer, Thomas Gottschalk, Sigi Harreis, Hape Kerkeling, Kai Böcking, Stefan Gödde und Daniel Aminati.

 

DIE BEWERBUNG

Nachwuchskräfte können sich ganz einfach von Ihren zuständigen Ausbildungsleitern in den regionalen und nationalen Handelsgesellschaften nominieren lassen. Die entsprechenden Anmeldeformulare stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bewerber zeichnen sich durch sehr gute Kenntnisse in Waren- und Verkaufskunde sowie in Betriebswirtschaftslehre, ein hohes Maß an Selbstdisziplin, Kreativität, starke Nerven und zusätzlich durch professionelles Auftreten als Repräsentant des jeweiligen Handelsunternehmens aus.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und drücken die Daumen!

Das Grips&Co-Team

Unsere Partner.

Immer auf dem Laufenden

  • YouTube
  • Mail

Mit Unterstützung

Mediadaten 2018

Schon gewusst? Warenkunde.

…ausgewählte Warenkunden aus der RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel gratis zum Download.